Strukturelle Integration

 

Körperliches Aha-Erlebnis und manuelle Faszienbehandlung auf höchstem Niveau

zur langfristigen Verbesserung von Körperhaltung, Beweglichkeit, Stoffwechsel und Wahrnehmung
basierend auf einer systematischen Behandlung des Fasziengewebes des ganzen Körpers  

Rolfing ist ein mehrstufiger Prozess zur Körperorganisation auf einem höheren Level. Im Mittelpunkt stehen nicht einzelne Symptome, sondern die Verbesserung von Bewegung und Statik des ganzen Körpers in seiner Dreidimensionalität. Es werden die Verbindungen und Beziehungen der Körperteile und Organe zueinander harmonisiert, integriert oder wie Kunden es oftmals ausdrücken: 'Ich fühle mich wieder wohl und zu Hause in meinem Körper'.
Ziele sind eine gelöst-aufrechte Haltung, leichte, ökonomische Bewegung und freiere Atmung. Dies wird durch gezielt-subtilen Druck auf das Fasziennetz, auch muskoskeleterale oder myofasziale Bindegewebe genannt, erreicht. Ihr Körper wird aufgerichtet und harmonisch ins Gleichgewicht gebracht. Sie werden durch 'wachen' Rezeptoren des Bindegewebes wieder besser in Kontakt mit sich selbst kommen.

Einzelne Probleme des Bewegungsapparates (z.B. Rücken-, Schulter-, Nackenbeschwerden, Hüft-, Knieprobleme) werden, durch die im Rahmen der gesamten Behandlung eintretende Verbesserung der Statik und Bewegungsmuster des Körpers, wirkungsvoll beeinflusst. Die verbesserte Haltung und Flexibilität beugen neuen Problemen vor.

Durch Bewegungsschulung und Selbstwahrnehmung in den Behandlungen werden ungünstige Bewegungsgewohnheiten bewusst gemacht und können leichter dauerhalft verändert werden.

 

Was kann ich erwarten?

 

Faszienarbeit hat im ersten Moment eine befreiende, wohltuende Wirkung auf Ihr körperliches und geistig-seelisches Wohlbefinden - im zweiten Moment bewirkt es eine langfristige und umfassende Verbesserung Ihrer Haltung, Körperstruktur und Beweglichkeit. Die Beziehung all Ihrer Körperteile bei jeder Bewegung wird geschmeidiger. Es ist eine Einladung an Ihre Gesundheit und Präsenz.

Ich berühre Sie während der Behandlung mit einfühlsamen und gleichzeitig kraftvollen Bewegungen. Er harmonisiert damit Ihre gesamte Körperstruktur und löst Verspannungen und Verkürzungen im Fasziennetz Ihres Körpers.

Faszien sind ein sensibles Gewebe und werden als 'Körpersinnesorgan' gesehen, welches  wieder 'repariert' und aktiviert wird. Die Fasern des Fasziengewebes werden  wieder in die richtige Ordnung gebracht, was zu besserer Funktion und Körperwahrnehmung führt. Sie werden nach der Behandlung Warnsignale eher und deutlicher 'hören'.

Bei Bewegungseinschränkungen kann Faszienarbeit zu besserer Beweglichkeit verhelfen und zur Linderung bestehender Beschwerden beitragen, z.B. bei: Haltungsproblemen, dauerhaften Verspannungen, chronischen Schmerzen sowie Rücken und Fußproblemen.

Die Alltagseffekte von Faszienarbeit zeigen sich in gelassenerem Auftreten, offenerem Kommunikationsstil, eleganterem Bewegen und freierem Atem - mit allen gesundheitsförderlichen Folgeerscheinungen.

Häufige Fragen

 

Welche Ausbildung hat die Faszienarbeit?
Die Faszienarbeit wird in Europa durch den 1991 gegründeten Dachverband der europäischen Faszienarbeit, die European Association, ausgebildet. Nach einem Bewerbungsverfahren und der Anerkennung des 'Admission Papers' beginnt der mehrstufige Ausbildungsprozess, an dessen Ende die Zertifizierung zum Faszienspezialist steht.

 

Nach ihrer Zertifizierung  in der European Association organisiert und unterliegen wir dort der ständigen Weiterbildungspflicht.

 

Welche Instrumente nutzen wir? 
Wir nutzen ausschliesslich seinen Körper. Meist sind es seine Fingerkuppen, -spitzen, ganze Finger, Handkanten, ganze Hände und Unterarme - in Kombination mit seiner ausgeprägten Wahrnehmung und seinem erfahrenen Blick. Diese 'Werkzeuge' sind lang geschulte, feinfühlige Instrumente, mit denen wir in die sensiblen Faziengewebsschichten 'eintaucht'. Im ganzen Körper des Klienten spürt er damit Verkürzungen und Störungen im Fasziengewebe auf und behandelt, harmonisiert diese systematisch. Für das gezielte 'Eintauchen' ist eine hohe Fähigkeit zur Koordinierung des eigenen Körpereinsatzes/-körperpositionierung 'hinter' den mit 'Fingerspiitzengefühl' arbeitenden 'Werkzeuge' nötig.


Was sind Faszien?
Faszien sind dünne Bindegewebshüllen, die alle Körperstrukturen miteinander verbinden. Sie bilden ein endloses Netz in unserem Körper, durch welches Störungen an einer Stelle zu Auswirkungen an ganz anderer Stelle führen können.

Fachpraxis für Ergotherapie Marta Izabella König Handtherapie Schmerztherapie nach LNB Liebscher und Bracht strukturelle und funktionelle Therapie nach Feldenkrais und Rolfing
Schwanitzstr. 2a
98693 Ilmenau
Telefon: +49 03677 4622700+49 03677 4622700
Mobiltelefon: 015751764379
Fax:
E-Mail-Adresse:

Anfragen für Termine können gerne über WhatsApp gestellt werden


Anrufen

E-Mail

Anfahrt